WKR LöSCHMODUL
"FORST-FELD-FARM"

Waldbrandmanagement ist eine Querschnittsaufgabe und betroffene Akteure aus Land- Wald- und Forstwirtschaft sollen ihrer Rolle in Prävention und Nachsorge gerecht werden.

Insbesondere bei Nachlöscharbeiten und Brandwache, aber auch bei Patroullienfahrten bei hoher Waldbrandgefahr sind oft eher die Waldbewirtschafter, als die Feuerwehr gefordert.

Allradfahrzeuge sind zwar oft vorhanden, aber es fehlt  die Möglichkeit ausreichend Wasser und Werkzeuge (Feuerpatsche Spatenschaufel, Löschrucksack ) zu transportieren.

Modulare Schnellangriffseinrichtungen für Pick-Up Fahrzeuge sind auf dem Markt vorhanden, (siehe zum Beispiel hier: ) allerdings für den nicht-professionellen Nutzer oft überdimensioniert, oder sehr teuer. Für Waldbesitzer, die an wenigen Tagen im Jahr Grillstellen kontrollieren, oder Nachlöscharbeiten ausführen, ist diese Investion zu kostspielig. (Für professionelle Nutzer der Feuerwehren sieht das natürlich anders aus!!)

Zahlreiche Gespräche, Erfahrungen und der intensive Austausch mit den Projektpartnern bestätigt dies, sodass wir froh sind gemeinsam eine Lösung erarbeitet zu haben, die folgende Kriterien erfüllt:

 

  • Das Löschmodul muss geeignet sein für Kontrollfahrten, Nachlöscharbeiten, Befüllung von Rucksackspritzen, Bewässerung von Verjüngung, und evtl. Erstangriff bis  die Feuerwehr eintrifft  (und dann bei Bedarf Unterstützung der Feuerwehr, je nach Einschätzung der Einsatzleitung)

  • Das Löschmodul muss sowohl einfach  in der Handhabung sein, als auch kostengünstig: Alle Bauteile sind im lokalen Handel erhältlich

  • Das Löschmodul muss funktional sein: leicht verlastbar auf 4x4 Pick-Up (zur Not auch auf Anhänger), Der Tank fasst 600 Liter Wasser, der Schlauch hat eine Reichweite von 45 Metern und beinhaltet eine Motorpumpe zur Ansaugmöglichkeit, um z.B. aus Gewässer zu befüllen

Alle Photos: Anne Schils

Photos: Anne Schils

Bisher konnten bereits einige Löschmodule dieser Art durch WKR an Projektpatner in Niedersachsen,  Brandenburg und Baden-Württemberg vermittelt werden.

Löschmodule in die Ukraine geliefert

Im Juni 2022 wurden erstmals 8 Löschmodule in die Ukraine gebracht. In Zusammenarbeit mit den WKR Partnern Stiftung Naturlandschaften Brandenburg Euro-Waldbrand und mit Unterstützung der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft, konnten zunächst 8 Löschmodule nach Vorbild des WKR Forst-Feld-Fram Löschmoduls in die Ukraine geliefert werden. Diese sollen bei Löscharbeiten in Naturschutzgebieten zum Einsatz kommen.

Zum eigenen Nachbau stehen im Folgende die Materialliste, Bauanleitung, sowie ein kleines Handbuch zum Download zur  Verfügung. Alternativ kann das WKR Projekt bei der Vermittlung weiterer Löschmodule unterstützen.

Als Komplettset ist das Löschmodul bei unserem Projektpartner Eurowaldbrand erhältlich.

Mehr Infos hier

tungen/selbsthilfeeinrichtung.html

Löschmodul auf dem Pick-up
Löschmodul auf dem Pick-up

press to zoom
Pumpe
Pumpe

press to zoom
Löschmodul auf dem Pick-Up
Löschmodul auf dem Pick-Up

press to zoom
Löschmodul auf dem Pick-up
Löschmodul auf dem Pick-up

press to zoom
1/6