Ressourcen

Das vorhandene Wissen und ausgewählte Fachliteratur über Feuerverhalten, Brandursachen und ganzheitliches Feuermanagement muss zusammengetragen und bereitgestellt werden, denn Aufklärung und Bewusstseinsbildung sind Voraussetzung, um gut informierte Entscheidungen zu treffen. An dieser Stelle werden daher ausgewählte Publikationen zur Verfügung gestellt. Diese Seite wird ständig aktualisiert -ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Agrarmeteorologische Gefahrenhinweis des DWD

Der Agrarmeteorologische Gefahrenhinweis kann wichtige Aufschlüsse über die Waldbrandgefahr geben. Der Index des DWD gibt Hinweise zur Bodenfeuchte, einem essensiellen Faktor für die Entwicklung von Waldbränden. Darüber hinaus misst der agrarmeteorologische Gefahrenindex auch die Niederschlagsmenge und die Bodentemperatur. In Kombination mit dem Waldbrandgefahrenindex des DWD eine wichtige Stütze für die Prognostizierung von Waldbrandgefahren.

Fire Weather Indices

Um die vegetationsbrandspezifischen Wetterdaten zu visualisieren und schnell „greifbar“ zu machen, gibt es eine Reihe von Feuerindizes die uns zur Verfügung stehen. Diese dienen dann als Grundlage für entsprechende Gefahrenklassen, bzw. Gefährdungsstufen, oder zur Darstellung/Vorhersage von Brandverhalten. Michael Bockelmann vom WKR Projektpartner Waldbrandteam e.V. stellt freundlicherweise seine Präsentation zur Verfügung! 

OroraTech

Service Provider für satelittengestützte Früherkennung von Waldbränden. Das Münchener Startup OroraTech hat die Mission, Waldbrände global, schnell und zuverlässig mittels Satellitentechnik zu erkennen. Wald- und Buschbrände in wenig besiedelten Gebieten wie beispielsweise in Kanada oder Australien können früher aus dem Weltraum erkannt und dadurch kann verhindert werden, dass die Feuer außer Kontrolle geraten.

Historische Quellen:

1924 wurde das Bodenfeuer als Freund des "Forstmanns" beschrieben.

Historische Quellen:

Die Feuerlöschpolizei hat 1938 eine Empfehlung zum Umgang mit Waldbränden veröffentlicht.

Waldbrand- Handbuch für Waldbesitzer

Mit diesem Buch wird in fünf Kapiteln Waldbesitzern und Feuerwehrleuten erläutert, wie Feuer im Wald entstehen, welche Maßnahmen das Waldbrandrisiko senken, wie man sich im Brandfall richtig verhält und wodurch die Regeneration des Waldes gefördert wird.

Gerüstet für die Waldbrandsaison

Bayern sieht sich mit einem Waldbrandkonzept gut gerüstet.

Von Dipl.-Ing. (FH) Christian Lorenz, Brandamtmann, SFS Regensburg und Dipl.-Ing Carsten Lidl, Branddirektor, Sachgebiet D2, StMI

NAFC Aerial Firefighting Webinar Series

National Aerial Firefighting Centre (NAFC) Webinar #3: What does tomorrow look like? Click on the icon on the right for the recording of this webinar.

Recent sessions:

NAFC Webinar #1:Recent and current research on aerial firefighting effectiveness https://youtu.be/LqYfciv31bc

NAFC Webinar #2:  Aerial firefighting in Australia - An industry perspective

https://youtu.be/k1qJt7Aan2E

Bayern erweitert Informationsangebot zum Waldumbau
 

Um Waldbesitzer in Bayern bei der Baumartenwahl im Klimawandel zu beraten, hat der Freistaat Informationen zusammenstellen und aufarbeiten lassen. Gemeinsam mit dem neuen Leiter der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF), Dr. Peter Pröbstle, stellte die Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber den zweiten Band der Reihe "Klima - Boden - Baumartenwahl" vor.

Broschüre "Pro Silva Waldbau"

Seit der Jahrestagung von Pro Silva Europe in Weimar liegt die hervorragende Praxisbroschüre „Pro Silva Waldbau“, die ursprünglich in Belgien in französischer Sprache erschienen ist, in Deutsch vor.

Mit zahlreichen Grafiken werden die Grundsätze der Auszeige, der Verjüngungssteuerung, Differenzierung und Qualifizierung u.v.a.m. auf 65 Seiten dargestellt. Das Buch kann über folgenden Link bestellt werden: https://www.anw-deutschland.de/eip/media/bestellliste_buecherdienst_20_09.pdf?fl=27239083

„Waldbrandgefahr wird immer größer"

Vegetationsbrandsituation Deutschland 2020 - aktuelle Einschätzung der vfdb

Wald- und Vegetationsbrände

Prävention, Einsatzvorbereitung Bekämpfung

Ein Buch von Birgit Suessner