Angepasstes Wald- und Feuermanagement im Klimawandel

IMG_4054_edited.jpg

Projektübersicht

Der Klimawandel und die damit verbundenen Störungen der Waldökosysteme erreichen auch Deutschland schneller und heftiger als erwartet. Die Wald- und Flächenbrände der letzten Jahre und die Prognosen für die kommenden Jahre sind ein deutlicher Hinweis.

Vegetationsbrände sind für weite Teile Deutschlands, die direkt betroffenen Akteure, sowie für die breitere Öffentlichkeit ein neues Phänomen. Es gibt zu wenig Erfahrung und Wissen im Umgang mit Vegetationsbränden, was insbesondere die praktische Arbeit von Akteuren aus Forst und Feuerwehr in der Fläche erschwert. Ziel des WKR Projekt ist es, aufbauend auf international vorhandener Expertise und Erfahrungen, Möglichkeiten der Vorbeugung, Prävention und Bekämpfung von Waldbränden durch praxisnahe Schulungen und Trainingsmodule weiterzugeben, erforderliche politische Rahmenbedingungen aufzuzeigen und zur allgemeinen Bewusstseinsbildung rund um das Thema Waldbrand beizutragen. WKR wird daher:
 

  1. International vorliegendes Wissen verständlich für die deutsche Praxis bereitstellen; 

  2. Waldbewirtschaftung und Waldbrandbekämpfung für ein proaktives und integriertes Waldbrandrisiko Management zusammenführen; 

  3. Zu einer nationalen Waldbrandrichtlinie beitragen; 

  4. Erfahrungsaustausch organisieren und Trainingsmodule bereitstellen.

 

Projektblog

 

Über aktuelle Projektnews, Veranstaltungen unserer Partner, oder relevante Meilensteine des Projekts, schreiben wir im Blog.

2. Ausgabe des WKR Newsletter ist online

Über die jüngsten Projektaktivitäten berichten wir in der 2. Ausgabe des WKR Newsletters.  Unter anderem die fortlaufenden Arbeiten an den Demonstrationsflächen und mediale Aktivitäten im Rahmen des Projekts.

Schutzstreifen sollen Waldbrände verhindern

Der NDR begleitete die Arbeiten an der WKR Demonstrationsfläche bei Gartow, Niedersachsen. Auf dieser Fläche ist ein Vorzeigeprojekt entstanden, in dem Forst und Praxis Hand in Hand zusammenarbeiten können, um eine unkontrollierbare Ausbreitung eines Feuers zu verhindern.

Waldbrandbekämpfung aus der Luft-1. WKR Fachempfehlung veröffentlicht

Die erste Fachempfehlung (FE) im Rahmen des WKR Projektes ist online. Zielpublikum der FE sind vorrangig jene Entscheidungsträger auf Landes- und Bundesebene die nach einem größeren Brand Entscheidungen treffen müssen, sowie Multiplikatoren, um für die Thematik zu sensibiliseren.

Weitere Arbeiten an der WKR Demonstrationsfläche

Für Ende Juni sind weitere Arbeiten an der WKR Demonstrationsfläche in Gartow geplant. 

WKR Projektvideo

Das Video bringt den Zuschauern das Projekt „Waldbrand Klima Resilienz“ nahe. Es zeigt das WKR-Team und die im Projekt beteiligten vielfältigen Akteure, wie Forst, Feuerwehr, Politik und Waldeigentümer, die ihre Erfahrungen miteinander teilen und für ein ganzheitliches Waldbrandmanagement zusammenarbeiten.

Projektflyer: Wofür steht WKR?

Der  WKR Flyer stellt die wichtigsten Projektziele vor und kann unter "Mehr" runtergeladen werden.